Binance sieht rekordverdächtig hohe Handelsvolumina

Binance sieht rekordverdächtig hohe Handelsvolumina, da Investoren in die Krypto-Welt strömen

Der Krypto-Markt konnte seine Gesamtkapitalisierung um mehr als 20 Milliarden Dollar erhöhen, wobei der Aufschwung, den Bitcoin und viele seiner kleineren Pendants heute verzeichnen, eine vollständige Auslöschung der während der Kernschmelze Mitte März erlittenen Verluste bedeutet.

das Handelsvolumen bei Bitcoin Circuit an der Krypto-Börse

Die Bedeutung der heutigen Kursaktion geht weit über eine bloße Stärkung der technischen Stärke des Marktes hinaus, da sie auch die Anleger wiederbelebt hat – ein Ereignis, das durch das Handelsvolumen bei Bitcoin Circuit an der Krypto-Börse Binance angezeigt wird, die heute ein neues Allzeithoch erreicht hat.

Dies kommt zu einem Zeitpunkt, da die fundamentale Unterströmung der Benchmark-Kryptowährung stärker wird, wobei der Zustrom neuer Privatanleger in die BTC darauf hindeutet, dass es eine sich verändernde Marktdynamik geben könnte, die es ihr letztlich erlaubt, weiter nach oben zu klettern.

Die Volatilität des Krypto-Marktes steigt an und schickt das Handelsvolumen auf Binance auf ein Allzeithoch

Bitcoin und der gesamte Krypto-Markt erlebten heute Morgen eine intensive Bullen-vorteilhafte Volatilität, die entstand, als BTC von Tiefstständen von $7.700 auf Höchststände von fast $9.000 stieß und zu diesem Zeitpunkt auf einigen Widerstand traf, der zu einem leichten Rückgang führte.

In der Zeit seit dieser massiven Bewegung ist der Markt in einen wahrscheinlichen kurzfristigen Konsolidierungsschub eingetreten, da sich der Staub dieses Anstoßes gelegt hat.

Im Zuge dieser Volatilität blieb eine Blutspur zurück, da heute allein an der Bitmex über 100 Millionen Dollar an Bitcoin-Short-Positionen liquidiert wurden – so die Daten der Analyseplattform Skew.

Auch das Handelsvolumen stieg als Folge dieser Volatilität sprunghaft an, wie Changpeng Zhao – der CEO von Cryptocurrency Exchange Binance – kürzlich in einem Tweet erklärte, dass das Handelsvolumen an seiner Börse in den vergangenen 24 Stunden ein Allzeithoch von 11 Milliarden Dollar erreichte.

„ATH im Handelsvolumen an der Binance, 11 Milliarden Dollar in 24 Stunden“, sagte er und erklärte weiter, dass er glaubt, dass das letzte Mal, dass eine Zahl dieser Größenordnung gesehen wurde, im Januar 2018 war.

Fundamentale Stärke baut sich weiter auf

Die anhaltende Rallye von Bitcoin könnte sich von den flüchtigen Rallyes der vergangenen Jahre unterscheiden, da die Krypto nun vor allem von Einzelhändlern höher geführt wird.

Die Daten von Skew verdeutlichen diese Vorstellung bei Bitcoin Circuit noch weiter, da das offene Interesse an der Krypto-Währung unter 500 Millionen Dollar stagniert – was darauf hindeutet, dass Margin- und Futures-Händler weitgehend ausgegrenzt wurden.

Dies steht in krassem Gegensatz zu den Aktivitäten der Einzelhändler.

NewsBTC berichtete gestern, dass die Daten zeigen, dass das Wachstum der neuen Bitcoin-Brieftaschenadressen mit einem Saldo ungleich Null in letzter Zeit rasant zugenommen hat.